Gemeinde im Bild 2015/2

Weihnachten 2015 in Antalya

 

 P1180409 P1180411 

 P1180412  P1180414  

P1180418

Weihnachten 2015 in Belek

P1180419 P1180420

P1180425 P1180426 

P1180427 P1180428 

P1180431P1180432 

P1180435 P1180443  

20151226 145552

 

 

 

ERNTEDANK

 

P1170838P1170839

P1170840P1170841

P1170842P1170843

P1170844P1170845

P1170846P1170850

P1170851P1170852

P1170853P1170854

P1170855P1170856

P1170857P1170859

P1170862P1170863

 

1.Tag


Izmir.Nach der Ankunft Transfer zum Zentrum von Izmir, dem antikenSmyrna: einst eine der wichtigsten Städte Kleinasiens, in der Homer geboren sein soll. Prominente Mitglieder der christlichen Gemeinde waren der Märtyrer-Bischof Polykarp (1.-2.Jh.) und sein Schüler Irenäus Bischof von Lyon (2.Jh.).Aufstieg zurKadifekale; am antiken Pagos gelegene Zitadelle aus dem 4. Jahrhundert bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Stadt und den Golf von Izmir. Im Anschluss Besuch derrömischen Agoramit gut erhaltenen Säulen und Statuen von Poseidon und Artemis. Von hier aus Rundgang durch die Stadt einschließlich Bummel durch die berühmte EinkaufsstraßeKemeralti.

DSCN1444 DSCN1447 DSCN1461

DSCN1464 P1170660 P1170661

P1170671 P1170684

2.Tag

Das antike Pergamon

"Ich weiss, wo du wohnst; es ist dort, wo der Thron des Satans steht" (Offb 2,12).

Nach dem Frühstück Fahrt zum Zentrum vonBergama, dem früherenPergamon, wo sich einer der sieben Kirchen der Apokalypse befand. Die Stadt war eine Zeit lang die Hauptstadt des Pergamenischen Reiches, das unter König Eumenes II. eines der mächtigsten Reiche Kleinasiens war. Hier Besichtigung derAkropolismit Resten der Königspaläste, Tempel und Bibliothek, hellenistisches Theater und Fundament des Zeusaltars. Im Anschluss Fotostopp an dem ehemaligen Tempel der ägyptischen Götter:Rote Halle(von außen). Danach kurze Fahrt zum Kultbezirk des Heilgottes Asklepios;Asklepieion. Der Asklepios-Kult wurde in Pergamon bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. eingerichtet und stellte im 2. Jahrhundert n. Chr. das bedeutendste Asklepieion in der antiken Welt dar. Nach ausführlicher Besichtigung des Heiligtum-Komplexes; einschließlich des Theaters und der Kurgebäude Weiterfahrt über Savaştepe und Balıkesir nachBursa.

DSCN1534 P1170702 P1170697 P1170691 P1170690

P1170704 SAM 6385 SAM 6408

SAM 6422 SAM 6423

2015 06 02 Scann  DSCN1492

DSCN1495DSCN1526

 

3.Tag

Bursa

Nach dem Frühstück Besichtigungen inBursa, dem antiken Prusia, einst Hauptstadt des Osmanischen Reiches:Ulu Camii,Grüne MoscheeundGrünen Türbe(Grabmal). Nach anschließendem Besuch desSeidenbasars freie Zeit in Bursa.

 

DSCN1648 DSCN1669  DSCN1553 DSCN1611

 

4.Tag

Stadt der Konzilen; Nicäa

Nach dem Frühstückführt die Fahrt an Südufer vom Iznik-See weiter zum Zentrum von Iznik, dem biblischen Nicäa. Das Erste Konzil von Nicäa wurde von Kaiser Konstantin I. im Jahr 325 in der kleinen Stadt Nicäa bei Konstantinopel einberufen. Besichtigungen in der geschichtsträchtigen Stadt: die Hagia Sophia und die Ruinen des römischen Theaters.Im Anschluss Fahrt zur Anlegestelle der Fähre bei Yalova.Von hier aus wird das Marmara Meer mit einer Fähre überquert. Weiterfahrt zum Flughafen Sabiha

 

DSCN1750 DSCN1755 P1170739

P1170751 SAM 6584 SAM 6588

P1170777 SAM 6615