Berichte 2013

Leckeres aus Deutschland

 

01.12.13

Besonders in der Advents-und  Weihnachtszeit
spüren die hier lebenden Deutschen, dass ihnen etwas fehlt.
Denn nichts erinnert in einem Land wie der Türkei an den Advent und an Weihnachten.
Da tut es gut, wenn es Menschen gibt, die die geheimen Wünsche von anderen kennen.
Dazu gehört Ehepaar K., das jedes Jahr 8 große Weihnachtsstollen nach Antalya schleppt,
um uns eine Freude zu machen und etwas Weihnachtliches auf den Gemeindegabentisch legt.
Das ist das Schöne in einer Auslandsgemeinde, wo manchmal kleine  Dinge großen Wert haben,
und es Menschen gibt, die das erahnen, und wir als Gemeinde lernen,
an kleinen Geschenken große Freude zu haben, weit weg von allen Konsumdiktaten.

 

 

 

 

Jubiläumskonzert in Alanya

16.11.2013

 

Die Gemeinde St. Nikolaus Antalya/Alanya
hatte zu einem Konzert ins Kulturhaus Alanya geladen
just in den Raum, wo vor 10 Jahren  der erste christliche Gottesdienst stattfinden durfte.
Gut 200 Gäste und Gemeindemitglieder, begrüßt von Herr Rutter,  waren gekommen
und erlebten ein fröhliches Konzert unter dem Motto: Danke….


Die Musikerinnen kamen aus dem eigenen „Stall“ und waren international:
links im Bild: Frau Barbara Schellenberg aus Österreich,  rechts im Bild: Frau Dagmar aus Albanien und .Frau Elizabeth Unger aus den USA

Barbara Schellenberg führte durch das Programm
und gab jeweils höchst interessante Kommentare zu den Komponisten
und den oftmals kuriosen Entstehungsgeschichten.
Nicht selten stimmte das Publikum singend oder zumindest summend in die beliebten Melodien ein

 Pfarrer Korten als Zeitzeuge    berichtete von den Anfängen  der christlichen Gemeinde in Alanya
und vom ersten, etwas chaotischen Gottesdienst
in demselben Raum, in dem jetzt das Konzert stattfand.

  Am Schluss erhielten die Musikerinnen nicht nur viel Applaus,
 sondern auch einen großen Blumenstrauß.
Frohgemut machten sich die Gäste in ihre Hotels auf,
die Gemeindemitglieder aus Antalya zu ihrem Bus, der sie 150 km westlich nach Antalya brachte
und die Gemeindemitglieder aus Alanya nach Hause ,
sehr zufrieden über einen gelungenen Nachmittag  für die Gemeinden St. Nikolaus selbst,
 aber auch für viele Touristen.

 

Die Fotos wurden freundlicherweise von „Copyright Kleo-Magazin Alanya“ zur Verfügung gestellt

 

 

 

 

 

 

Generalversammlung 2013 in St. Nikolaus

16.11.2013

 

 Jährlich wiederholt sich das Ritual der Generalversammlung.
So wurde im Oktober ein neuer Vorstand gewählt der aus 6 Mitgliedern besteht,
zuzüglich 6 weitere, stellvertretende Mitglieder.
Dieser Vorstand wird von einem Aufsichtsrat kontrolliert, der aus 3 Mitgliedern besteht,
die auch ihre Vertreter haben.
Unten:  Der neugewählte Vorstand und Aufsichtsrat und ihre Stellvertreter.

1.Reihe: Klaus Besirsky, Gisela Schlenker, RA Bilal Kalayci, Karin Mucha,
Steuerberater Salih Bey, 2.Reihe: Elizabeth Unger, Conni Özer, Ursula Greune,
 Christa Weidner, Rosemarie Kaiser,
Robert Lütkemeier, Barbara Reinprecht-Schellenberg, Harald Kleinsteuber,
 Hanna Albayrak, Ernst Krug,
Im Hintergrund: Jürgen Boll, Andrea Müller, verdeckt: Rolf Rutter
 

 

 

 

 

 

Gruppe katholischer Priester aus Los Angeles

03.11.2013

 

Zwischen 40 und 50 Gruppen besuchen uns jährlich, die einen Gottesdienst feiern möchten
und meistens anschließend ein Gespräch über das Leben und die Situation
der Christen in der Türkei wünschen.
Es handelt sich nicht nur um deutschsprachige Gruppen,
sondern manchmal haben sie einen weiteren Weg hinter sich.
Kürzlich besuchte uns eine Gruppe kath. Priester aus der Erzdiözese Los Angeles,
die sich nach der Messe zu einem Foto im Kirchgarten aufstellten.
Auffallend war die Zusammensetzung:
Von 10 waren nur 2 „Ur-Amerikaner“,  die anderen waren eingewandert
aus der Karibik, Vietnam und Philippinen.
Und weiter auffallend war: der Technikwahn kennt keine Grenzen:
Gebete, biblische Lesungen und Gesänge fand man nicht in Büchern,
sondern auf elektronischen Geräten.
Die Texte zu finden, dauerte allerdings manchmal länger als das Aufschlagen eines Buches,
das nennt man Fortschritt.

 

 

 

Neue Räumlichkeiten in Alanya

04.10.2013

 

10 Jahre war die Gemeinde St. Nikolaus Antalya/Alanya in Alanya ohne eigene Räumlichkeiten. Die ersten Jahre waren wir zu Gast im Kulturzentrum der Stadt Alanya, die letzten Jahre in der Norwegischen Kirche.

Der 1. Gottesdienst in den neuen eigenen Räumlichkeiten findet am Sonntag den 6. Oktober um 11:30 Uhr statt. ebenso alle anderen Begegnungen und Treffen. Eine Wegskizze finden Sie auf der Seite Gottesdienste.